Flucht des Apis | Uwe Fehrmann

 

Der Stier symbolisierte in der Antike Fruchtbarkeit und wurde als Orakel angesehen. Er wurde seit der Ersten Dynastie in Ägypten im Tempel des Ptah in Memphis verehrt. Alte Schriften berichten über Apis, dass er Schrecken verbreitete, kleinere Tempel zum Einsturz brachte und sogar Kinder und Greise tötete. Dem Gott Seth wurde ein roter Stier geopfert.

Hier ist zu sehen, wie der Stier vor den Menschen flieht, um einer Opferung zuvor zu kommen. Unentschlossen und ohne Plan versuchen Menschen, ihn aufzuhalten. Doch ihre Versuche sind vergebens. Sie stellen sich zu unentschlossen in den Weg, um ihr eigenes selbstverschuldetes Schicksal zu wenden. Die Menschheit muss nun lernen eigenverantwortlich und im Einklang mit der Natur zu leben. Wie wird unser aller Zukunft aussehen?

http://www.uwe-fehrmann.de

http://www.uwe-fehrmann.de/impressum.html